ZSR-ASCA-Nr.E085362

Praxis für EEG Bio-/Neurofeedback

Home
Über mich
Lageplan
Abklärung
Preise
Impressum
Kontakt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Neurofeedback - Gehirntraining - nicht nur für Kinder !

Neurofeedback ist eine computergestützte Methode, welche dem Hirn ermöglicht sich selbst zu regulieren. Mit Neurofeedback können funktionelle Störungen des Gehirns - ohne Medikamente - effizient behandelt werden. Das Gehirn lernt, durch positives Feedback, sich selbst zu helfen. Neurofeedback ist eine nicht invasive Behandlungsmethode. Natürlich kann Neurofeedback auch in Verbindung mit Medikamenten eingesetzt werden. Es hat dabei eine sehr grosse unterstützende Wirkung. In einigen Fällen kann die Dosierung der Medikamente drastisch verringert werden bis hin zum kompletten Verzicht.

Mögliche Indikationen für Neurofeedback:
AD(H)S / PTSD / Autismus

Burnout / Stress / Schlafstörung
Linderung der Beschwerden bei Tinitus
Depressionen / Bipolare Störungen

Konzentrationsschwierigkeiten
Lernschwierigkeiten
Legastenie / Dyslexie
Suchtverhalten

Migräne

 

 

Wie funktioniert Neurofeedback:  

Der Patient wird mittels Elektroden an den Computer angeschlossen. Diese leiten die Gehirnströme an ein Auswertungsprogramm auf dem Bildschirm des Therapeuten. Während der Patient sich einen Film ansieht, analysiert der Therapeut die aktuellen Gehirnwellen. Nun wird durch eine individuelle Programmeinstellung der Film so mit dem Gehirn gekoppelt, dass durch erwünschte Hirnwellenaktivität ein positives Feedback ausgelöst wird. Sobald sich die Wellen in einem der Neuregulierung nicht förderlichen Rahmen bewegen, wird der Film gestoppt/undeutlich gemacht oder der Ton wird kaum hörbar. Somit erhält das Gehirn innert Bruchteilen einer Sekunde, ein Feedback auf sein Verhalten. Das Unterbewusstsein nimmt diese Unterbrüche/Unschärfen oder Tonveränderungen blitzschnell wahr und reagiert darauf mit einer Dopaminausschüttung. Der Film läuft wieder. Dieses Szenario wiederholt sich mehrmals pro Minute. Durch solch positives Feedback lernt das Gehirn. Diese Methode ist sehr effektiv, da belohntes Verhalten verstärkt auftritt.

Ablauf:
Im Rahmen eines kostenlosen und unverbindlichen Erstgespräches wird eine Bestandesaufnahme der momentanen Situation, sowie der Ziele des Patienten gemacht. Es wird abgeklärt, ob Neurofeedback die geeignete Methode für die gegebene Situation ist. Danach wird die Vorgehensweise besprochen und der Patient erhält zwei Fragebogen, welche es dem Therapeuten ermöglichen, eine ungefähre Wellenkarte des Gehirnes zu erstellen. Aufgrund dieser Karte und des Erstgespräches wird ein Therapieplan durch den Therapeuten festgelegt.

Um eine objektive Abklärung machen zu können, wäre ein TLC oder besser ein QEEG von Vorteil. Dies ist jedoch nicht Bedingung.

Die ersten Verbesserungen der Symptome treten in der Regel bereits nach ca. 5 Sitzungen auf. Die Behandlung dauert erfahrungsgemäss im Durchschnitt ca. 25 - 30 Stunden.

Brain School GmbH - Joweid Zentrum 1 - 8630 Rüti ZH - Phone 044 559 02 40